Posts

Es werden Posts vom November, 2009 angezeigt.

Die ganze Welt ist eine Bühne...

Bild
...und wir Menschen nichts als Schauspieler. Der Gute alte Willy Shakespeare wusste schon wovon er schrieb. Aber für ein paar Laienschauspieler in Nidderau wurde es am Wochenende ernst. Nach drei Wochen reiner Textlesung stand die erste Schauspielprobe für Anatevka an. Da einige Männerrollen noch immer nicht besetzt sind (Männer AN DIE FRONT!!!) mussten einige der Anwesenden Doppelrollen schieben. Situationskomik war vorprogrammiert, aber sowas soll ja schließlich auch Spaß machen. Außerdem zeichnet einen guten Schauspieler vor allem die Bereitschaft aus, sich vollständig zum Affen zu machen ;-)

Doch genug der Worte. Lasst Bilder sprechen!



Du kommst von da drüben..., unser Regisseur bei den ersten Schauspielerischen Gehversuchen.




Szenen einer Ehe. Die Darsteller von Tevje und Golde bei ihren ersten Proben




Die aus den Ohren bluten ;-) Golde zusammen mit der Heiratsvermittlerin und Dorftratsche Jente.




Wer braucht schon DSDS? Hier macht uns Regisseur Bernd Hohmann den Dieter Bohlen ;-)




Da mach…

Transalpin in Norddeutschland - HKX wird mit österreichischen Zügen gefahren

Bild
Die Pläne der Locomore GmbH für ihre Innerdeutschen Expresszüge werden immer konkreter. Wie die Railway Gazette auf ihrer Website berichtet wird der Hamburg-Köln-Express mit Österreichischen Elektrotriebzügen der Baureihe 4010 gefahren werden.
Für Eisenbahnfans ist die Baureihe 4010 kein unbekannter. Die als Transalpin bekannten Züge verkehrten im Internationalen Fernverkehr zwischen Wien und Zürich auf der Gleichnamigen Paradeverbindung der ÖBB. Sie wurden darüber hinaus auch im österreichischen Intercity-Verkehr eingesetzt, jedoch aufgrund ihres Alters und technischen Zustandes im Jahr 2008 entgültig aus dem Verkehr gezogen.
Die Baureihe 4010 hat für mich eine ganz persönliche Bedeutung. Für Fünf Jahre, von 1998 bis 2002, während meiner Schulzeit in Österreich, waren diese Fahrzeuge mein ständiger Begleiter auf dem Wöchentlichen Weg zurück zum Internat im Ausseer Land. Der IC610 "Ausseer Land" wurde ausschließlich mit 4010ern gefahren. Mechanisch/elektrisch sind diese Fahrze…

Privates auf der Schiene - DB bekommt Konkurrenz im Fernverkehr

Im Jahr 2002 sorgte ein Unternehmen in Ostdeutschland für Aufsehen, in dem es in direkter Konkurrenz zur Deutschen Bahn Fernverkehrszüge betrieb. Zur ursprünglichen Interconnex-Relation Leipzig-Rostock kamen schnell Verbindungen von Gera nach Stralsund und von Neuss über Köln nach Rostock hinzu. Nahezu zeitgleich nahm die Firma Arriva mit dem Allgäu-Express (Alex) im Süden Deutschlands den Betrieb auf. Es schien als ob den Privatbahnen die Zukunft gehörte.  Schnell änderte sich die Situation jedoch wieder. Connex strich seine Interconnex-Züge zusammen und konzentrierte sich auf die Verbindung Leipzig-Berlin-Rostock, und auch der ALEX fristete mehr oder weniger ein Nischendasein.

Auf einmal kommt jedoch wieder Bewegung in den Markt. Bereits vor einiger Zeit meldete der Nachrichtensender n-tv das die französische Staatsbahn SNCF in direkte Konkurrenz zur Deutschen Bahn treten wolle. Der Schienengigant aus Berlin hatte mit markingen Sprüchen über einen "Krieg" in dem es keine Si…